Vor der Rückkehr

Eine gute Rückkehr fängt schon vor der Rückkehr an

Wenn nach intensiven Jahren im Ausland die Rückkehr in die Heimat ansteht, denken sich viele: "Kein Problem, da kenne ich mich aus, das wird einfach. Anders als bei der Ausreise, als ich von Tuten und Blasen keine Ahnung hatte."
Häufig stellt sich aber der Rückkehr in die Heimat ein Gefühl der Entfremdung ein. Viele fühlen sich Verloren oder am falschen Platz. Das geht vielen Rückkehrern so und ist in gewissem Maße auch normal.

Man kann so ein Gefühl mit der richtgen Vorbereitung aber etwas abfedern. Eine gute Rückkehr fängt schon vor der Rückkehr an. Wer sich rechtzeitig Gedanken macht, legt das beste Fundament für eine gelingende Rückkehr und Reintegration. Es gibt sogar persönliche Coachings für den Rückkehrprozess nach Deutschland. Buchautoren, die sich auf die Unterstützung von Rückkehrern spezialisiert haben, wie z. B. Jochen Schuppener, geben jede Menge praktische Tipps, wie eine Rückkehr besser gelingt.

Wann ist der richtige Zeitpunkt für die Rückkehr? 

Im Sommer fällt die Rückkehr vielen Menschen leichter als im Winter. Das Leben draußen im Freien macht es leichter, neue Kontakte zu knüpfen. Sind Kindergarten- und Schulkinder mit an Bord, empfiehlt es sich zu Beginn der Sommerferien zurück zu kommen. Dann haben sie noch Zeit, sich in Deutschland einzugewöhnen, bevor der Schulstress losgeht.

Gelingende Reintegration mit Coaching Services

Doch nicht nur der Umzug mit seinen logistischen Herausforderungen, sondern auch die berufliche und persönliche Umstellung verlangt von den Heimkehrern und ihren Familien enorme Flexibilität und emotionale Höchstleistungen.

Reintegration ist viel mehr als das Zurückkehren in die Heimat.Das zuvor Vertraute erscheint jetzt fremd, weil man sich selbst verändert hat und weil sich auch hier die Räder weitergedreht haben: Die Position im Job, die Kollegen, die Freunde, der Sportverein.

Wo herkömmlicher Relocation-Service endet, setzt hier das Angebot von Coaching Agenturen an.

Die Rückkehr nach einem längeren Auslandsaufenthalt verlangt den Expats und deren Familien enorme Flexibilität und emotionale Höchstleistungen ab. Um die Reintegration in Deutschland zu erleichtern hilft Ihnen Re-Entry Coaching bei Themen, die über Umzug und Wohnungssuche hinausgehen.

  • einen Re-Entry-Shock weitmöglichst zu vermeiden
  • die emotionalen Herausforderungen einer Rückkehr zu meistern
  • die gewonnenen Auslandserfahrungen ins aktuelle Leben zu integrieren
  • Stress und Burn-out vorzubeugen und abzubauen
  • zufriedenstellende Beziehungen mit alten und neuen Kollegen zu etablieren
  • Beziehungen zu Familie und Freunden an die neuen Gegebenheiten anzupassen

Reintegration ist viel mehr als das Zurückkehren in die Heimat. Das zuvor Vertraute erscheint jetzt fremd, weil man sich selbst verändert hat und weil sich auch hier die Räder weitergedreht haben: Die Position im Job, die Kollegen, die Freunde, der Sportverein.

Vor und während der Wiedereingliederung hilft Ihnen ein Re-Entry Coaching bei dem Entwurf und der Durchführung einer auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Reintegrationsstrategie. Hier werden Herausforderungen und Ziele erörtert und der optimale Einsatz Ihrer Stärken und Ressourcen für ein erfolgreiches, umfassendes wieder Ankommen diskutiert

Die RAFT-Strategie

Eine Strategie zur Rückkehr in die neue alte Heimat ist die RAFT-Strategie. "RAFT" ist die englische Bezeichnung für "Floß". Die Rückkehr aus dem Ausland kann mit einer Floßfahrt verglichen werden. Damit das Floß den Fluss hinunter kommt, muss es stabil gebaut werden. Die RAFT-Strategie unterstützt Rückkehrer im Abschiedsprozess. 

(Quelle: David Pollock, adaptiert von Jochen Schuppener in Rückkehr aus dem Ausland)

R – Reconciliation = Versöhnung/Wiederherstellung
Das Leben im Ausland bringt auch Missverständnisse. Manchmal führen sie dazu, Anderen aus dem Weg zu gehen. Wie wäre es, wenn Sie noch einen Versuch unternehmen, auf den Anderen zuzugehen?   

A – Affirmation = Bestätigung + Wertschätzung
Drücken Sie Ihre Dankbarkeit für das Erlebte aus. Manche Dinge haben Ihnen nicht gefallen. Dennoch waren sie Gelegenheiten, Wertvolles zu lernen.   

F – Farewells = Abschiede
Abschied bedeutet, auf gute Weise "Tschüss" zu sagen, zu Menschen, Tieren und Orten. Wenn das "Auf-Wiedersehen-Sagen" nicht auf angebrachte Weise stattfindet, bleibt Ihnen ein Geschmack der Unvollständigkeit zurück.

T – Think Destination = Zieldenken
Machen Sie sich realistische Gedanken darüber, was Sie flussabwärts in der "Heimat" erwartet. Dann können Sie die Floßfahrt gelöster antreten. Wenn Sie länger im Ausland waren, nehmen Sie sich im Vorfeld Zeit zu beobachten, was die Menschen bewegt und beschäftigt.

Die ungeplante Rückkehr

Wenn die Rückkehr ungeplant verläuft, vielleicht aufgrund einer Krisensituation, ist das eine sehr belastende Erfahrung. Es ist jetzt sehr empfehlenswert, ein persönliches Debriefing (Einsatznachbereitung) in Anspruch zu nehmen. Dabei haben Sie die Gelegenheit zu reflektieren, was geschehen ist und was diese Erlebnisse mit Ihnen "gemacht" haben. Wo das nicht geschieht, bleibt der Rückkehrer häufig in seinen Belastungen stecken. Das erschwert die Reintegration ungemein. Unterstützung und Beratung zur Wiedereingliederung in Deutschland finden Sie bei Coaching-Agenturen für Rückkehrer.

Rückkehr in die alte Firma

Bei der Rückkehr ins berufliche Leben der "alten" Heimat sollte man bedenken, dass sich einiges an der gekannten beruflichen Position bzw. dem Status verändern könnte: Das Besondere, das Herausgehobene, das man im Ausland häufig hatte, kann hier wieder wegfallen. Der erworbene Qualifikationszuwachs könnte gegebenenfalls für die neue Stelle unbrauchbar sein und daher ungewürdigt bleiben.

Daher sollte frühzeitig begonnen werden, sich mit dem "Danach" auseinander zu setzen und sich ca. sechs bis neun Monate vor Vertragsende im Ausland bei seinem künftigen Arbeitgeber in Deutschland zu melden - nicht erst dann, wenn die Tätigkeit im neuen Umfeld aufgenommen wird. Reisen Sie zeitig vor Ihrem geplanten Umzug mindestens eine Woche nach Deutschland, um die Rückkehr gut vorzubereiten. Das bedeutet: Kümmern Sie sich um Ihren Arbeitsplatz in Deutschland, eine Wohnung, die Schule für Ihre Kinder etc. Spätestens ein bis zwei Monate vor der Rückkehr sollten Sie wissen, wohin die Reise geht - also Ihren künftigen Wohnort kennen.

Falls Sie wieder in Ihr ehemaliges Unternehmen zurückkehren, sprechen Sie mit alten und neuen Kollegen darüber sowie insbesondere mit der Personalabteilung. Während Ihres gesamten Auslandsaufenthaltes sollten Sie stets den Kontakt zu Ihren Angehörigen, Freunden und Kollegen in der ehemaligen Heimat pflegen. Informieren Sie sich auch bei Beratungsstellen sowie fachspezifischen Beratern über die Rückkehr in das deutsche Gesundheits- und Sozialrechtssystem.

Partner für die Rückkehr

Hier finden Sie passende Dienstleister, die bei der Rückkehr nach Deutschland helfen. Falls Sie weitere empfehlen können, freuen wir uns über eine Nachricht von Ihnen.

ReloLanding ist für Mitarbeiter da, die extreme Ereignisse erleben mussten. Traumafolgestörungen nach Auslandseinsätzen sind bisher meist nur von Soldaten bekannt, aber es gibt sie auch bei Mitarbeitern von Unternehmen, die sich in Krisengebieten aufgehalten haben und/oder Zeugen massiver Gewalt oder Naturgewalten (Erdbeben, Tsunami, Überschwemmungen) geworden sind.

Kontakt:
Gerlinde Gelina
T: +49 (0)176 99805315
ghgelina@relolanding.com

Als Expat im Ausland sollten Sie alle Informationen haben, die Ihr neues Leben und das Arbeiten im Ausland erleichtern, z.B. Infos über Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Krankenhäuser, öffentliche Verkehrsmittel und Kulturangebote in der neuen Wohngegend. Crown Relocations mit weltweiten Dependancen bietet den Mitarbeitern im Ausland folgende Services:

  • Willkommenspaket & Infos zur Wohngegend für den Expat und seine Familie
  • Besichtigung der unmittelbaren Umgebung der ausgewählten Wohnung mit dem Expatriate
  • Informationen über Supermärkte, Banken,  Postämter, Bahnhöfe, Bushaltestellen, Kindergärten, Sportmöglichkeiten etc. in der neuen Umgebung
  • Infos zu Krankenhäusern
  • Ärzteliste, gegebenenfalls Englisch sprechende Ärzte

Besonders für Kinder kann der Umzug, der mit der Arbeit im Ausland unweigerlich verbunden ist, eine große Stresssituation darstellen: Sie verlieren ihre Freunde und Klassenkameraden und müssen eine neue Sprache erlernen.

Crown bietet hierfür ein "Children´s Program" für Familien mit Kindern an, www.crownrelo.com/kids Check-Listen und weitere Settling-In-Tipps von Crown finden Sie hier: Settling In-Tipps für über hundert Städte weltweit.

T: +49 6142 8342 401
frankfurt@crownrelo.com

  • Notfallcoaching von Führungskräften
  • Einzel-/Gruppenberatung für Betroffene/Angehörige/Mitarbeiter/Kunden

Kontakt:
T: +49 (0)163 - 334 68 83
kontakt@tinadietz.de

Aus dem Ausland zurück, im Gepäck viele Erlebnisse und Erfahrungen: Interessantes, Herausforderndes, Faszinierendes, Schockierendes, Belastendes. Wir unterstützen Sie, Ihren Partner und gegebenenfalls Ihre Kinder bei der Rückkehr in die „Heimat“.

Kontakt:
T: +49 81914017534
js@schuppener-global-transitions.com
http://www.schuppener-global-transitions.com/index.php/de/

Erftstrasse 5, 50672 Köln
http://www.be-located.com/
Tel.: +49 (0) 221 . 27 16 21 00
welcome@be-located.com

Als erfahrene Full-Service Relocation Agentur unterstützen wir mit unseren Leistungen weltweit Unternehmen und Expatriates dabei, Zeit für das Wesentliche zu gewinnen: Während Sie sich voll auf Ihre Arbeit konzentrieren, stehen wir für Sie in der Schlange, helfen Ihnen bei der Entscheidung, ob eine staatliche oder private Schule die beste Wahl für Ihre Kinder ist, erklären Ihnen, warum es in deutschen Häusern keine Klimaanlagen oder Einbauküchen gibt, und verhandeln so lange mit Maklern, bis wir Ihr perfektes Zuhause gefunden haben. Mit unserer Helpline bleiben wir rund um die Uhr an Ihrer Seite.

Friedrich-Wilhelm-Straße 115 B, 57074 Siegen
https://www.ochel-consulting.de/ochel-relocation-service.html
Tel.: 0271 7701847-0
info@ochel-consulting.de

Unser Ziel ist es, Menschen aus aller Welt im In- und Ausland in ihrem neuen Umfeld (geschäftlich und privat) möglichst rasch und zur Zufriedenheit aller Beteiligten zu integrieren.

  • innerhalb von Deutschland
  • vom Ausland nach Deutschland
  • von Deutschland ins Ausland
  • vom Ausland ins Ausland

Damit Ihr Fokus auf dem Wesentlichen bleibt.

Frankfurter Straße 1, D - 65830 Kriftel
https://www.clapham.de/de/wir.html
Tel.: +49 (0) 6192 - 95 11 500 
relocation@clapham.de

Relocation-Service und Management sollte mehr sein als das perfekte Organisieren eines Standortwechsels. Wir von Clapham wissen das und machen uns stark, damit Lebensqualität, Freude an der Arbeit, Geborgenheit mit auf den Weg gehen. Dafür bauen wir Brücken, die ganz individuell auf Ihr Unternehmen und Ihre Vorgaben zugeschnitten sind... ... und Ihren Mitarbeitern helfen, in einer fremden Umgebung eine neue Heimat zu gestalten.

Clemensstraße 6-8, 60487 Frankfurt am Main
https://bs-relocation.com/
Tel.: +49 (0) 69 27297-323/4
info@bs-relocation.com

Sie suchen einen kompetenten Relocation-Partner für nationale und internationale Personaltransfers? BS relocation services Frankfurt bietet Unternehmen und Privatpersonen Relocationlösungen an, um die Versetzung nach Deutschland so reibungslos und kosteneffektiv wie möglich zu gestalten. Wir offerieren ein umfassendes und auf jeden Mitarbeiter individuell zugeschnittenes Betreuungsprogramm und gehen dabei auf die ganz persönlichen Bedürfnisse der Transferees und deren Familien ein.

Antwerpener Str. 47, 13353 Berlin
https://wilde-relocation.com/de/
Tel.: +493091542235
berlin@wilde-relocation.com

Wilde Relocation ist ein Team von hochprofessionellen, kreativen, engagierten Mitarbeitern. Wir sind alle zumindest zweisprachig; viele von uns sprechen mehrere Sprachen fließend. Wir kennen unsere Städte sehr genau und haben uns verpflichtet, gute Botschafter für sie zu sein. 

Nürnberger Straße 24, 40599 Düsseldorf
https://www.henk-international.de/eigener-umzug/umzug-nach-deutschland  
Tel.: +49 211 99 80 70
info@henk-international.de 

Wir sind Henk International, ein mittelständisches Umzugsunternehmen aus Düsseldorf. Wir denken nicht nur mit, sondern weiter. Dabei führen wir Ihren Umzug nicht nur durch, sondern organisieren und begleiten ihn von Anfang bis Ende und bringen auf den Weg, was Ihnen wichtig ist. Und das schon seit 1959.

http://neue-bruecken.de/sprachekultur/relocation-service/
Tel.: 0331 - 28 1 29 576 -0
katrin.wartenberg@neue-bruecken.de

Neu in Deutschland? Neue Brücken begleitet Sie bei Ihren ersten Schritten in Deutschland und bietet folgenden Betreuungsservice an:

  • kulturelle und sprachliche Vorbereitung
  • Unterstützung bei der Wohnungsfindung
  • Hilfe bei allen Formalitäten
  • Beratung zur Schulwahl
  • neue Bekannte und Freunde finden

Wir packen gern Ihr spezielles Dienstleistungspaket – sprechen Sie uns an! Wir freuen uns auf Sie!

Freisinger Str. 45, 85435 Erding
https://www.erding-relocation.de/relocation-service/
Tel.: 08122 84393
office@erding-relocation.de

Erding Relocation ist ein modernes und erfahrenes Kleinunternehmen, das sich auf die professionelle Vermittlung von Immobilien und der Suche nach passenden Wohnungen in Erding und Umgebung spezialisiert hat. Für meine Kunden bin ich immer mit Leidenschaft, Tatkraft und Herz am Werk. Keine Aufgabe, die mir zu groß ist, keine Herausforderung, die ich nicht annehmen würden, um Sie auf bestmöglichem Wege zufriedenzustellen. Gerne helfe ich auch bei sämtlichen Behördengängen die mit ihrem Umzug zusammenhängen. Das war das Herz und die Anfänge meiner Firma. Das unterscheidet mich sicher von vielen anderen. Und darauf bin ich stolz. Ich biete Service mit Herz und Verstand!

Ditmarstraße 20, 60487 Frankfurt a. M.
https://www.globus-immigration-relocation-germany.com/
Tel.: +49 (0)69 74 093 593
info@globus-ir.com

Seit mehr als 10 Jahren berät und betreut GLOBUS seine Kunden in allen Angelegenheiten rund um die Themen Immigration und Relocation. Unsere Leistungen werden sowohl für Neueinstellungen, internationale Personalentsendungen als auch für Standortwechsel von Unternehmen in Anspruch genommen. Wir sorgen dafür, dass unsere Kunden an allen Standorten in Deutschland sofort einsatzbereit sind, sich voll auf ihre Aufgaben konzentrieren können und sich schnell zu Hause fühlen. Von der Beantragung des Visums und der Arbeitserlaubnis, der Orientierungstour über die Immobiliensuche, die Organisation des Umzugs, die Integration am neuen Standort bis hin zum Auszugsmanagement – GLOBUS immigration & relocation kümmert sich professionell um die Wünsche und Bedürfnisse seiner Kunden. Gern beraten wir Sie persönlich und stellen Ihnen ein maßgeschneidertes Leistungspaket zusammen.

Carlssonweg 2a, 22147 Hamburg
http://best-relocation.de/start/
Tel.: 040 - 645 333 94
marion.baum@best-relocation.de

Marion Baum bestRelocation aus Hamburg hat es sich zur Aufgabe gemacht, Ihnen den Orts- und Landeswechsel nach Hamburg so leicht und einfach wie möglich zu machen. Jahrelange Auslandserfahrungen, eine genaue und weitreichende Kenntnis der Stadt Hamburg sowie Kompetenz im Bereich Migration geben uns die Möglichkeit, Ihnen einen perfekten und reibungslosen Start in Ihr neues und erfolgreiches Leben in Hamburg und Deutschland zu ermöglichen. 

Das könnte Sie interessieren