Vor- und Nachteile beim Leben im Ausland

Was muss man beachten?

Einige Vorteile für Deutsche im Ausland:

  • Berufliche neue Herausforderungen und ggf. Sprung nach oben auf der Karriereleiter
  • In manchen Ländern sind die Lebenshaltungs- und Betreuungskosten niedriger (in Europa z. B. in Spanien, Portugal oder Griechenland). Nur die Niederlande bieten ähnlich gute Wohnbedingungen wie Deutschland, bei etwas günstigeren Preisen. Einen sehr hohen Lebensstandard bieten die skandinavischen Länder, allerdings auch zu höheren Preisen.
  • Man lernt eine neue Kultur und Lebensweise kennen und die deutsche Kultur mit Distanz zu betrachten.
  • Erlernen einer neuen Sprache
  • Berufliche Auslandserfahrung, Geschäftskompetenz im Ausland
  • Eventuell ein den Wünschen und der Gesundheit angemessenes Klima und Naturerlebnis

Mögliche Nachteile des Lebens im Ausland:

  • Der Umzug ins Ausland ist aufwendiger und kostenintensiver als innerhalb Deutschlands. TIPP: Lassen Sie sich von Umzugsexperten helfen.
  • In manchen Ländern muss z. T. auf die gesetzliche Rente sowie auf volle Kranken- und Pflegeversicherung verzichtet werden. TIPP: Schauen Sie sich die besten Versicherungslösungen für das Ausland an, als Privatperson oder als entsendeter Mitarbeiter.
  • Kulturschocks durch mentale und sprachliche Unterschiede. TIPP: Bereiten Sie sich durch entsprechende Literatur vor, siehe dazu Reiseratgeber- bzw. Länderkunde-Buchtipps.
  • Freunde und Familie wohnen nicht mehr im selben Land. TIPP: Lernen Sie andere Deutsche im Ausland kennen und nutzen Sie unsere Adressdatenbank. Pflegen Sie weiterhin Ihre alten Kontakte in Deutschland, um Ihre mögliche Rückkehr zu erleichtern.
  • Ggf. entspricht das Gesundheitswesen im Ausland nicht den deutschen Standards und Ansprüchen. TIPP: Informieren Sie sich vorher über das Gesundheitswesen in der neuen Heimat und bereiten Sie sich darauf vor.

Das könnte Sie interessieren