Schüleraustausch

Sammle besondere Erfahrungen‎

Die Zahl der Austauschschüler, die an den Highschool-Programmen, vor allem in den USA, teilnehmen, wächst ständig und es ist zu einem regelrechten Trend geworden, zwischen der neunten und elften Klasse ein Schuljahr im Ausland zu verbringen. Beim sogenannten Schüleraustausch leben Sie in einer Gastfamilie, seltener in einem Internat, und besuchen die örtliche Schule. Die Vermittlung an eine geeignete Gastfamilie und Highschool muss über eine Agentur abgewickelt werden, die sich auch um die Visums-Formalitäten kümmert.

Die meisten Teilnehmer entscheiden sich dafür, ein komplettes Schuljahr im Ausland zu verbringen. Es gibt jedoch auch die Möglichkeit, nur ein halbes Schuljahr zu absolvieren. Die Kosten für das Ganzjahresprogramm liegen, je nach vermittelnder Organisation, zwischen 5.000 und 7.000 €. Die Teilnahme am Halbjahresprogramm kostet zwischen 4.500 und 5.500 €, der Besuch einer Boarding School (Internat) ist wesentlich teurer.

Das könnte Sie interessieren