Länderinformationen Monaco

Hauptstadt Monaco
Fläche 2,026976 km²
Einwohnerzahl 37.300
Regierungssystem Konstitutionelle Erbmonarchie
Religion Staatskirche: römisch-katholische Kirche, 90 % Katholiken, 6 % Protestanten, orthodoxe und jüdische Minderheiten
Amtssprache Französisch
Währung Euro
Zeitzone UTC+1 MEZ, UTC+2 MESZ (März bis Oktober)
Internet-TLD .mc

Aktuelle Reisehinweise oder -warnungen zur Coronasituation im Land finden Sie auf der Website des Auswärtigen Amts.

Die Allgemeinkriminalität ist relativ niedrig.

  • Bewahren Sie Geld und wichtige Dokumente sicher auf.
  • Lassen Sie insbesondere in größeren Menschenmengen die übliche Sorgfalt walten.

Extremere Wetterbedingungen wie starke Hitze und Trockenheit im Sommer sowie Stürme können nicht ausgeschlossen werden.

Deutschen Staatsangehörigen wird empfohlen, sich in die Krisenvorsorgeliste des Auswärtigen Amts einzutragen, um im Notfall eine schnelle Kontaktaufnahme zu ermöglichen.

mehr ...

Das Auswärtige Amt empfiehlt einen Impfschutz gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts.  Monaco ist nicht Mitglied der EU. Deutsche gesetzliche Versicherungen gelten daher nicht oder zumindest nicht automatisch. Reisenden wird empfohlen, sich vor Antritt der Reise bei ihrer deutschen Krankenversicherung zu erkundigen und gegebenenfalls eine Auslandsreise-Krankenversicherung abzuschließen.

mehr ...

Deutsche können mit einem deutschen Reisepass oder einem Personalausweis nach Monaco einreisen. Auch mit vorläufigem Reisepass oder Personalausweis ist die Einreise möglich. Deutsche Kinderreisepässe werden anerkannt. Reisedokumente außer dem vorläufigen Personalausweis dürfen seit höchstens einem Jahr abgelaufen sein. Allein reisende Personen unter 15 Jahren sollten darüber hinaus auch eine amtlich beglaubigte Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten mitführen.

mehr ...

Urlaubsreisen:
Auch für Reisen nach Monaco sollten Sie vor Beginn Ihrer Reise an eine gültige Reisekrankenversicherung mit medizinisch sinnvollem Krankenrücktransport denken. Von Reisekrankenversicherung bis zu Reiserücktrittsversicherung und Versicherungen für Jugend- und Bildungsreisen in Monaco finden Sie alles auf unserer Website: Reiseversicherungen für Monaco

Geschäftsreisen und längere Auslandsaufenthalte:
Als Expat oder Geschäftsreisender in Monco genügt eine einfache Reisekrankenversicherung nicht mehr: Hier benötigen Sie eine Internationale Krankenversicherung. Im Rahmen einer Entsendung nach Monaco finden Sie hier einen idealen Tarif für einen ausgiebigen Versicherungsschutz für Mitarbeiter in Monaco.

Vorsicht: Einige Versicherungen, wie Haftpflicht- oder Unfallversicherung, sind im Ausland nicht mehr oder nur eingeschränkt gültig. Deswegen sollten Sie sich rechtzeitig informieren, bevor Sie für längere Zeit nach Monaco gehen: Versicherungen im Ausland

Sie haben sich in Monaco ein Haus gekauft oder sind Besitzer einer Ferien-Immobilie im Ausland? Dann sollten Sie eine gute Immobilienversicherung für Ihr Auslandsdomizil besitzen. Hier helfen wir Ihnen mit guten Konditionen und günstigen Tarifen gerne weiter: Immobilienversicherung im Ausland

Mit diesem Land hat Deutschland (noch) kein Sozialversicherungsabkommen.

Monaco - Direction du Tourisme et des Congrès
Die Direction du Tourisme et des Congrès ist ein Regierungsservice, dessen Aufgabe es ist, das Fürstentum und die gesamten touristischen Organisationen zu fördern. Als kostenloser Regierungsservice liefert die DTC eine Gesamtberatung für den Bestimmungsort. Die DTC steht Ihnen für eine Beratung hinsichtlich der Aufenthaltsangebote sowie der Angebote für den Geschäftstourismus zur Verfügung.
http://www.visitmonaco.com/de/