Länderinformationen Lesotho

Hauptstadt Maseru
Fläche 30.355 km²
Einwohnerzahl 2.007.201
Regierungssystem Konstitutionelle Monarchie
Religion 90 % Christen, 40 % Protestanten, 10 % Anhänger weiterer, lokaler Konfessionen, 10 % Angehörige traditioneller Religionen, Moslems und Hindus
Amtssprache Englisch, Sesotho
Währung Loti
Zeitzone UTC+2
Internet-TLD .ls

Aktuelle Reisehinweise oder -warnungen zur Coronasituation im Land finden Sie auf der Website des Auswärtigen Amts.

Die politische Lage in Lesotho ist derzeit angespannt. Es kann daher zu spontanen Menschenansammlungen und Demonstrationen kommen, die sehr schnell in Gewalt umschlagen können.

  • Informieren Sie sich über die lokalen Medien.
  • Vermeiden Sie Demonstrationen und größere Menschenansammlungen weiträumig.
  • Folgen Sie den Anweisungen lokaler Sicherheitskräfte.

Lesotho hat eine hohe Kriminalitätsrate zu verzeichnen. 

  • Bewahren Sie Geld und wichtige Dokumente sicher auf.
  • Vermeiden Sie Spaziergänge und Überlandfahrten nach Einbruch der Dunkelheit und parken Sie Ihr Fahrzeug nicht in unbeleuchteten Straßen.
  • Bevorzugen Sie bargeldlose Zahlungen und nehmen Sie nur das für den Tag benötigte Bargeld und keine unnötigen Wertsachen mit.
  • Seien Sie in Menschenmengen wie an Bahnhöfen, auf Märkten und in öffentlichen Verkehrsmitteln besonders aufmerksam und achten Sie auf Ihre Wertsachen.
  • Verzichten Sie bei einem Überfall auf jede Gegenwehr.

Der kaum vorhandene öffentliche Nah- und Fernverkehr ist unzuverlässig und unsicher. Vermeiden Sie Fahrten nach Einbruch der Dunkelheit.

Deutschen Staatsangehörigen wird empfohlen, sich in die Krisenvorsorgeliste des Auswärtigen Amts einzutragen, um im Notfall eine schnelle Kontaktaufnahme zu ermöglichen.

mehr ...

Das Auswärtige Amt empfiehlt die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impkalender des Robert-Koch-Instituts sowie die Reiseimpfung gegen Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition auch gegen Hepatitis B und Tollwut.

Durch eine entsprechende Lebensmittel- und Trinkwasserhygiene lassen sich die meisten Durchfallerkrankungen vermeiden. Es gibt Gifttiere.

Die medizinische Versorgung ist mit Europa nicht zu vergleichen. Gute ärztliche Versorgung ist in den angrenzenden Großstädten Südafrikas gegeben. Für ärztliche Leistungen und Krankenhausbehandlung in Südafrika ist grundsätzlich Vorauskasse in teilweise erheblicher Höhe zu leisten.

Lassen Sie sich vor einer Reise durch einen Reisemediziner beraten. Entsprechende Ärzte finden Sie z. B. über die DTG.

mehr ...

Ein Visum ist bei einem Touristenaufenthalt von bis zu 14 Tagen nicht erforderlich. Zur Einreise wird ein Reisepass benötigt, der mindestens noch 6 Monate über die Reise hinaus gültig ist. Das verwendete Reisedokument muss vor Einreise noch über mindestens 2 freie Seiten verfügen. Kinder benötigen einen Kinderreisepass. Bei der visumfreien Einreise müssen ausreichende Mittel zur Bestreitung des Aufenthaltskosten nachgewiesen werden. Auch ein Rückflugticket mit fest gebuchtem Rückflugtermin ist vorzulegen. Für längere Aufenthalte wird ein Visum benötigt, welches über evisalesotho.com beantragt werden kann. Weitere Auskünfte bzw. ein Visum für einen längeren Aufenthalt erteilt die Botschaft Lesothos in Berlin.

mehr ...

Urlaubsreisen:
Auch für Reisen nach Lesotho sollten Sie vor Beginn Ihrer Reise an eine gültige Reisekrankenversicherung mit medizinisch sinnvollem Krankenrücktransport denken. Von Reisekrankenversicherung bis zu Reiserücktrittsversicherung und Versicherungen für Jugend- und Bildungsreisen in Lesotho finden Sie alles auf unserer Website:

  • Reiseversicherungen für Lesotho

 

Geschäftsreisen und längere Auslandsaufenthalte:
Als Expat oder Geschäftsreisender in Lesotho genügt eine einfache Reisekrankenversicherung nicht mehr: Hier benötigen Sie eine

  • Internationale Krankenversicherung Lesotho

 

Im Rahmen einer Entsendung nach Lesotho finden Sie hier einen idealen Tarif für einen ausgiebigen

  • Versicherungsschutz für Mitarbeiter in Lesotho

 

Vorsicht: Einige Versicherungen, wie Haftpflicht- oder Unfallversicherung, sind im Ausland nicht mehr oder nur eingeschränkt gültig. Deswegen sollten Sie sich rechtzeitig informieren, bevor Sie für längere Zeit nach Lesotho gehen:

  • Versicherungen im Ausland

 

Sie haben sich in Lesotho ein Haus gekauft oder sind Besitzer einer Ferien-Immobilie im Ausland? Dann sollten Sie eine gute Immobilienversicherung für Ihr Auslandsdomizil besitzen. Hier helfen wir Ihnen mit guten Konditionen und günstigen Tarifen gerne weiter:

  • Immobilienversicherung im Ausland

Mit diesem Land hat Deutschland bislang kein Sozialversicherungsabkommen.