Länderinformationen Ägypten

Hauptstadt Kairo
Fläche 1.001.449 km²
Einwohnerzahl 98,4 Millionen
Regierungssystem Republik, Präsidialdemokratie
Religion Muslime (ca. 90 %), Christen (ca. 6 %)
Amtssprache Arabisch
Währung Ägyptisches Pfund
Zeitzone UTC + 2
Internet-TLD .eg

Aktuelle Reisehinweise oder -warnungen zur Coronasituation im Land finden Sie auf der Website des Auswärtigen Amts.

Vor Reisen in den Norden der Sinai-Halbinsel, das ägyptisch-israelische Grenzgebiet (mit Ausnahme von Taba) und entlegene Gebiete der Sahara wird gewarnt. Von unbegleiteten, individuellen Ausflügen und Überlandfahrten im Süden der Sinai-Halbinsel wird abgeraten. Vor Reisen in den angrenzenden Gazastreifen wird nach wie vor gewarnt. Von nicht erforderlichen Reisen in die übrigen Landesteile Ägyptens wird abgeraten.

Es besteht landesweit ein erhöhtes Risiko terroristischer Anschläge. Diese können sich auch gegen ausländische Ziele und Staatsbürger richten. Lassen Sie bei Reisen nach Ägypten, einschließlich der Touristengebiete am Roten Meer, besondere Vorsicht walten. Vermeiden Sie Demonstrationen und größere Menschenansammlungen weiträumig.

Minenfelder sind häufig unzureichend gekennzeichnet, insbesondere auf dem Sinai, in einigen nicht erschlossenen Küstenbereichen des Roten Meeres, am nicht erschlossenen Mittelmeerküstenstreifen westlich von El Alamein und in Grenzregionen zu Sudan und Libyen. Seien Sie in den genannten Gebieten vorsichtig und bleiben Sie auf regulären Straßen und Wegen.

Kleinkriminalität und vereinzelte Übergriffe speziell auf Frauen haben etwas zugenommen. In den Urlaubsgebieten gibt es vermehrt betrügerische bzw. erpresserische Verhaltensweisen bei Taxifahrern.

  • Vermeiden Sie Spaziergänge in Großstädten und außerhalb von Touristenzonen bei Dunkelheit.
  • Nutzen Sie nur Taxis mit eingeschaltetem Taxameter, zahlen Sie nach Aussteigen durch das Fenster. Informieren Sie sich vor Fahrtantritt über das Fahrtziel und den ungefähren Fahrtpreis.
  • Bewahren Sie Geld und wichtige Dokumente sicher auf.
  • Bevorzugen Sie bargeldlose Zahlungen und nehmen Sie nur das für den Tag benötigte Bargeld und keine unnötigen Wertsachen mit.
  • Seien Sie in größeren Menschenmengen besonders aufmerksam und achten Sie auf Ihre Wertsachen.

Ägypten liegt in einer seismisch aktiven Zone, weshalb es zu Erdbeben kommen kann.

Homosexualität ist strafbar.

Deutschen Staatsangehörigen wird empfohlen, sich in die Krisenvorsorgeliste des Auswärtigen Amts einzutragen, um im Notfall eine schnelle Kontaktaufnahme zu ermöglichen.

mehr ...

Eine Gelbfieberimpfung ist bei Einreise aus einem Infektionsgebiet (sowie aus Eritrea, Ruanda, Somalia, Tansania oder Sambia) ab einem Alter von 9 Monaten vorgeschrieben, auch bei einem Transitaufenthalt von mehr als 12 Stunden. Der Nachweis einer Polioimpfung  innerhalb von 12 Monaten bis 4 Wochen vor Einreise wird von allen Reisenden verlangt, die aus der Demokratischen Republik Kongo, Kenia, Niger oder Syrien einreisen. Die Impfung muss im internationalen Impfausweis dokumentiert sein. Das Auswärtige Amt empfiehlt die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts sowie die Reiseimpfung gegen Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalten auch gegen Hepatitis B, Meningokokken-Krankheit (ACWY), Typhus und Tollwut.

Insektenschutz wird empfohlen, um durch Insekten übertragbare Krankheiten zu verhindern. Hepatitis C ist weit verbreitet. Die Übertragung erfolgt nur über direkten Blutkontakt. Durch eine entsprechende Lebensmittel- und Trinkwasserhygiene lassen sich die meisten Durchfallerkrankungen vermeiden. Baden sollte grundsätzllich in Süßwasser unterlassen werden. Es ist zu menschlichen Erkrankungen an der Vogelgrippe und Todesfällen gekommen. Das Risiko für Reisende ist aber sehr gering. Kontakt zu Geflügel sollte trotzdem möglichst vermieden werden. In Kairo ist eine ausreichende Versorgung gewährleistet.

Die medizinische Versorgung außerhalb Kairos entspricht oft nicht westeuropäischem Standard.

Lassen Sie sich vor einer Reise durch eine tropenmedizinische Beratungsstelle persönlich beraten. Entsprechende Ärzte finden Sie z. B. über die DTG.

mehr ...

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise ein Visum. Das Visum kann vor der Einreise bei einer ägyptischen Auslandsvertretung, als E-Visum oder auch bei Einreise ("on arrival") beantragt werden. Anträge auf E-Visa können über die Plattform visa2egypt gestellt werden. Nach gegenwärtigem Kenntnisstand wird das vorstehend beschriebene System (insbesondere die Möglichkeit der Erteilung von Visa "on arrival" an den Flughäfen) hierdurch bis auf Weiteres lediglich ergänzt, aber nicht ersetzt.

Außerdem wird ein Reisepass (auch ein vorläufiger Reisepass ist möglich) benötigt. Auch mit einem Personalausweis ist die Einreise möglich. Bei Einreise mit einem Personalausweis wird eine Einreisekarte ausgestellt, für die zusätzlich 2 biometrische Passfotos benötigt werden. Allerdings wird der Personalausweis nicht von allen Stellen in Ägpten anerkannt. Für Kinder ist ein Kinderreisepass erforderlich. Alle Ausweisdokumente müssen 6 Monate über die Reise hinaus gültig sein.

mehr ...

Urlaubsreisen:
Auch für Reisen nach Ägypten sollten Sie vor Beginn Ihrer Reise an eine gültige Reisekrankenversicherung mit medizinisch sinnvollem Krankenrücktransport denken. Von Reisekrankenversicherung bis zu Reiserücktrittsversicherung und Versicherungen für Jugend- und Bildungsreisen in Ägypten finden Sie alles auf unserer Website: Reiseversicherungen für Ägypten

Geschäftsreisen und längere Auslandsaufenthalte:
Als Expat oder Geschäftsreisender in Ägypten genügt eine einfache Reisekrankenversicherung nicht mehr: Hier benötigen Sie eine Internationale Krankenversicherung. Im Rahmen einer Entsendung nach Ägypten finden Sie hier einen idealen Tarif für einen ausgiebigen Versicherungsschutz für Mitarbeiter in Ägypten.

Vorsicht: Einige Versicherungen, wie Haftpflicht- oder Unfallversicherung, sind im Ausland nicht mehr oder nur eingeschränkt gültig. Deswegen sollten Sie sich rechtzeitig informieren, bevor Sie für längere Zeit nach Ägypten gehen: Versicherungen im Ausland

Sie haben sich in Ägypten ein Haus gekauft oder sind Besitzer einer Ferien-Immobilie im Ausland? Dann sollten Sie eine gute Immobilienversicherung für Ihr Auslandsdomizil besitzen. Hier helfen wir Ihnen mit guten Konditionen und günstigen Tarifen gerne weiter: Immobilienversicherung im Ausland

Mit diesem Land hat Deutschland bislang kein Sozialversicherungsabkommen.

Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft e. V.
Der Afrika-Verein arbeitet im Dienste der deutsch-afrikanischen Wirtschaftsbeziehungen. Er ist der bundesweite Außenwirtschaftsverband der deutschen Unternehmen mit wirtschaftlichen Interessen an afrikanischen Staaten. Der Verein informiert über Länder und Märkte in Afrika, stellt Kontakte her und vertritt die Interessen seiner Mitglieder im In- und Ausland. Den Mitgliedern wird ein umfangreiches Dienstleistungsangebot zur Verfügung gestellt, auf das sie jederzeit zurückgreifen können.
http://www.afrikaverein.de/

Ägypten Forum
http://www.aegypten-urlauber.de/forum/

Kairo Familien-Netz

Mit dem Kairo Familien-Netzwollen wir das, was wir wissen und können, mit den Menschen in dieser Stadt, mit den Kindern und den Familien verbinden. Wir wollen aber auch denen Informationen bieten, die sich für dieses Land und seine Kultur interessieren, und jenen, die bald hierher umziehen müssen, einen guten Start ermöglichen.

Dr. Bettina und Prof. Dr. Thomas von der Way


http://kairofamiliennetz.de/

KairoFamilienNetz
Mit diesem Programm und unseren Seiten wollen wir das, was wir wissen und können, mit den Menschen in dieser Stadt, mit den Kindern und den Familien verbinden. Wir wollen aber auch denen Informationen bieten, die sich für dieses Land und seine Kultur interessieren, und jenen, die bald hierher umziehen müssen, einen guten Start ermöglichen.

Sie erhalten Hinweise zum Wohnen, Einkaufen und Arbeiten oder wenn Sie Handwerker suchen sowie Informationen über Biete und Suche und wer sich welche Kontakte wünscht oder wie Sie hier Ihre eigenen Inserate schalten  lassen.

Wir möchten mit der Seite Ägypten & Kairo Verbindungen zur Kultur und dem Land schaffen, die interessieren, die Spaß machen und die helfen können, den Alltag besser zu organisieren.

Alle, die neu in Ägypten sind, erhalten vielseitige Informationen auf den Seiten Kultur sowie Reisen .

Unter Medizin & Soziales haben wir nützliche Hinweise zu medizinischen Beratungsstellen im Netz und solchen hier im Lande mit den einschlägigen Adressen zusammengestellt.

Mit den Seiten Umziehen, Freizeit  und Services  führen wir Sie an Adressen heran, die Sie zu verschiedensten Aktivitäten inspirieren könnten. Wir wollen Sie über Initiativen informieren, die wir als interessant und wissenswert für hier ansässige Menschen empfinden.

Spezielle Seiten haben wir für Kinder sowie für SchülerInnen und StudentInnen unter dem Namen Lernen erarbeitet.


http://www.kairofamiliennetz.de/